Magdalena Adriane

Aus märchenhaften, fließend-luftigen Materialien wie Tüll, Seide und Spitze kreiert sie sehr weibliche, romantisch - elegante Outfits mit Haute -Couture -Charme. Mit ihrer zeitlosen Kollektion und deren Betonung auf Schneiderkunst und Details eroberte sie bereits die Metropolen New York, Berlin, Paris und Wien.

Open and close designer information

Nach erfolgreichem Abschluss der Wiener Meisterklasse für Mode, einem Praktikum bei Roberto Cavalli und dem Master Arte della Moda an der Accademia Italiana in Florenz gründete die Wienerin Magdalena Adriane Toth im Jahr 2009 ihr eigenes Label „Magdalena Adriane“
Der Aufstieg der Jungdesignerin begann 2011 als Magdalena Adriane ihre Spring/Summer 2012 Kollektion bei der Austrian/Slovakian Fashion Night in New York präsentierte. Danach folgten in rascher Folge Teilnahmen an der Bread&Butter in Berlin, der Prêt-à-Porter Expo in Paris, der Vienna Fashion Night und MQ Vienna Fashion Week in Wien.
Unter dem Namen M.A.menswear entwirft Magdalena Adriane seit 2012 auch Männermode. Wie bei ihrer Damenkollektion stehen hierbei Schnitte kombiniert mit interessanten und detailverliebten Stoffen im Vordergrund. Das Hauptaugenmerk liegt auf leichten Stoffen, wie Seide, die auf klassische, maskuline Schnitte treffen.
Die einzelnen Stücke ihrer Kollektion werden von Magdalena Adriane persönlich, vom Entwurf bis zum fertigen Stück, für jeden Kunden in Handarbeit maßgefertigt.


Magdalena Adriane
Wien
Austria
Website: